Herzlich Willkommen!

 

 

DAS kult Heavy Metal Festival im Ruhrgebiet geht am 05.03.2016 im Kulttempel Oberhausen nach der positiven Resonanz vom letzten Mal in die nächste Runde! Ab 13 Uhr werden 12 angesagte Bands aus nahezu allen Sparten der harten Musik im Kulttempel (direkt neben der Turbinenhalle!) in Oberhausen auftreten.

 

Hier geht es zur offiziellen facebook Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1567708270185570/ 

 

Dies sind die EVIL HORDE BANDS 2016:


ÄRA KRÂ

Ära Kra wurde 2010 von Mitgliedern der damals aufgelösten "FYSFB" und "Der Weg Einer Freiheit" gegründet und veröffentlichten bereits ein paar Monate später das Album "Ferne Tage" (2011). In der Musikszene wurde dieses hochgelobt und erhielt in verschiedenen Fachzeitschriften, Webzines durchweg positive Rezensionen.

Die musikalischen Einflüsse sind sehr vielfältig und reichen von Black Metal über Post-Rock bis zu genrefremden Musikrichtungen.
Das Resultat ist ein Mix aus sphärisch verzerrten Stakatogitarren, Blastbeats und reibeisernem  Gesang,  welcher Vibe und Feeling der Songs in all seinen Facetten zur Geltung bringt.

 

 

 

OPTIMIST

 

2010 aus der Asche der Lokalhelden END OF DAYS kamen Sie um alles platt zu machen! Jawohl - diese Band klingt vor allem live wie eine große schweere aber auch schnelle Dampfwalze. Dazu das Organ von Kevin Otto! Dieser Mann könnte gut der Großcousin von Obituary-Frontmann John Tardy sein. Wer auf Deathmetal, Hardcore und Grindcore kann wird hier seine Vollbedienung bekommen - word!

 

 

 

GLORYFUL

GLORYFUL aus dem Ruhrpott werden im Dezember zunächst in weitaus größerem Rahmen auf dem RUHRPOTT METAL MEETING sowie dem CHRISTMAS METAL BASH in Geiselweind auftreten. Die Band hat sich seit Ihrer Gründung 2010 mit nur 2 Alben ("The Warrior´s Code" (2013) und "Ocean Blade" (2014) einen guten Namen in der Heavy/Powermetal Szene erspielt und steckt momentan schon wieder mitten im Produktionsprozess für Ihr nächstes, mittlerweile drittes Album "End Of The Night". Auf dem diesjährigen TUROCK OPEN AIR wurde mit "This Means War" bereits ein neuer Titel daraus vorgestellt. Auf dem EVIL HORDE METALFEST 2016 werden mit Sicherheit dann schon ein paar mehr der neuen Stücke zu hören sein!

 

 

 

CROSSPLANE

Die deutschen Rock n´Roller von CROSSPLANE sind längst eine Institution wenn es um die Attribute "laut", "gut" und "dreckig" geht. Wenn Crossplane den Motor anschmeißen, gibt es nur eins: Vollgas.
Die Band war kaum aus der Taufe gehoben, da tourten sie schon quer durch die Republik. Musik, auf der Straße geboren, für die Straße gemacht. Im Rock ‘n‘ Roll sind die vier Musiker beileibe keine Anfänger. Neben den zahlreichen Clubshows eröffneten Crossplane für Bands wie 77, Chrome Division, Gun Barrel und Sodom und rockten diverse Festivals, u.a. das Rock in den Ruinen, das Dong Open Air, Rock For Roots und das Nikolaut-Festival. Ihr Debüt-Album „Class Of The Hellhound High“ erschien am 29.November 2013. Seitdem sind sie weiterhin auch 2014 unterwegs, sei es in der Schweiz, auf Festivals oder mit Grössen wie Black Label Society, die sie als einzige Vorband im Juli 2014 supporten durften und von den Zuschauern begeistert gefeiert wurden!

 

 

 

DRAGONSFIRE

Die Nachricht von Thassilos Tod traf die Band wie ein Donnerschlag – bis einschließlich April 2015 wurden zunächst sämtliche Konzerte abgesagt, um in sich zu gehen und zu entscheiden, wie und ob es mit der Band ohne Thassilo weitergehen kann. Die Band entschied sich, im Sinne ihres verstorbenen Sängers und Bassisten, weiterzumachen.
Am 1. Mai 2015 kehrten DRAGONSFIRE auf dem erneut ausverkauften „A Chance for Metal Festival Andernach“ auf die Bühne zurück. Sämtliche Songs wurden von Gastsänger intoniert, die gleichzeitig enge Freunde der Band sind und die sich bereit erklärt hatten, Thassilos Songs an diesem Abend ihre Stimme zu leihen. Im Zuge dessen präsentierten DRAGONSFIRE an diesem Abend auch ihren neuen Frontmann und Bassisten Frank Richter, der die Band als festes Mitglied am Gesang und am Bass wieder komplett machte. Auch Gründungsgitarrist Matthias Bludau ist wieder mit an Bord. Mit drei (!) Gitarristen und einem neuen Frontmann sind DRAGONSFIRE nun wieder „on the road“ unterwegs und machen das, was sie am Besten können: Heavy-Metal ohne Netz und doppelten Boden!

 

 

ETERNAL REIGN

Die Powermetaller von ETERNAL REIGN kennt man sonst nur von größeren Old-School-Festivals wie dem Keep-It-True, Headbangers-Open-Air, Bang Your Head oder dem Building-A-Force-Festival.
Wir sind sind stolz Euch diese traditionelle Speed/Powermetal Band auf dem EVIL HORDE METALFEST 2016 präsentieren zu können!
Diese Szene-Veteranen haben schon Priest live gesehen, als die meisten von Euch noch flüssig waren - hier wird man live die geballte Ladung Metal vor den Latz kriegen!

 

 

 

SELFDEVOURED

Diese Deutschen Deather treiben bereits seit 2007 ihr Unwesen. Nach diversen Gigs (unter anderem auf dem NRW Deathfest, AJZ Bahndamm), zwei Demos und unzähligen Besetzungswechseln kam nun endlich die hammerdeathstarke MCD „Storm of wrath“ ans Tageslicht. Das Teil wurde von Laurent Teubl (Chapel of Disease) produziert und ist nun über Facebook oder per Mail erhältlich (nur 4€+delivery!). Wer auf old school Death ala Pestilence, Gutted und Obituary steht wird Selfdevoured lieben.

 

 

 

PROJECT PRIEST

Wer sie 2015 verpasst hat kann dies 2016 nachholen! Project Priest werden uns beim EVIL HORDE METALFEST 2016 in Oberhausen ein weiteres Mal mit einem grandiosen Judas Priest old-school Set beehren!

Wie Ihr wisst spielt die Truppe knallhart nur Songs aus der Goldenen Ära bis 1984!

 

 

 

TARCHON FIST (IT)

Mit TARCHON FIST kommt einer der dienstältesten Italienischen Antworten auf Manowar und Judas Priest in unsere Breitengrade gereist um Euch ein Pfund ihres sensationell testosteron-getränkten Ultrametals um die Lauscher zu pusten! Wie man auf dem Bild erkennen kann greifen die Männers sogar zur Waffe, um für den Metal in den Krieg zu ziehen.. das lässt sogar Herrn De Majo alt aussehen :)

 

 

 

TORMENT OF SOULS

Bereits seit 1994 terrorisieren uns TORMENT OF SOULS mit Ihrem Old-School-Death Metal und kommen nun am 05.03.2016 endlich auch mal auf unser kleines Festival nach Oberhausen!

Ihr vierter Longplayer Zombie-BBQ (2013) konnte auf ganzer Linie überzeugen und vor allem live gilt die Band als eine Klasse für sich.

Die schicken Zombie-Filmchen im bandeigenen YOUTUBE Channel passen zudem wie die Faust aufs Auge zum EVIL HORDE METALFEST, schaut mal hier rein, lohnt sich!

 

 

 

MENSCHENFRESSER

Die Horrormetalband Menschenfresser wurde im Jahr 2006 von Christian Knechtel(Gitarre) und Holger Rodammer(Gesang und Schlagzeug) gegründet.

Das CD-Cover des aktuellen Albums und des "Menschenfresser" Albums wurde von Tom Sullivan gezeichnet. Dieser Longplayer steht als Ausstellungsstück im Evil Dead Museum der USA.

Menschenfresser steuerten 2015 zu zwei Horrorfilmen Musik bei. Zum Film "The evil within us" den Song "Fabrik des Todes", wozu auch ein Musikvideo entstand durch Regisseur Brandon Medina und

Filmmusik vom Instrumental "Tanz der Vampire". Weiterhin zum Film "The Expressionless" den Song "Das andere Ich". Hierzu entstand ebenfalls ein Musikvideo durch Regisseur Will Shane Laboy.

 

 

BRAIN DISTILLERS CORPORATION (IT)

Aus Italien kommt die BRAIN DISTILLERS CORPORATION extra für diese eine Show nach Oberhausen.

Erst 2013 von den Gitarristen Matteo Bidoglia und Francesco Altare gegründet, konnten Sie in Ihrer Heimat schon gehörig Staub aufwirbeln. Die Band ist hörbar von Acts wie System Of A Down, Soundgarden, Audioslave, Alice In Chains, Godsmack, Black Stone Cherry und BLS beeinflusst und das ist auch gut so. Live werden Sie einen Granatensound auffahren, nicht verpassen!

 

 

 

Tickets gibt es ab bald im VVK!